Handball-Landesliga
Derby: Die Handballer des TV Memmingen sind am Samstag bei der HSG DietmannsriedAltusried gefordert

Bis zu sechs TVM-Akteuren droht am Samstag in Dietmannsried eine Zwangspause.

Die Landesliga-Handballer des TV Memmingen (Rang 5/6:2 Punkte) sind am Samstag im Lokal-Derby bei der HSG Dietmannsried/Altusried (8/4:4) gefordert. Das Prestige-Duell in der Dietmannsrieder Dreifachsporthalle ist für 19 Uhr angesetzt.

Nachfolgend die wichtigsten Fakten zum Spiel:

Absteigende Tendenzen

Nach starken Anfangswochen patzten beide Teams zuletzt: die Liga-Neulinge aus dem Oberallgäu verloren jüngst zweimal. Memmingens Siegesserie riss in Haunstetten (31:35). Beide Duellanten dürften also trotzig ins Derby gehen, dessen letzte Auflage vor fünf Jahren in der Bezirksoberliga stattfand.

Auffällige Figuren HSG-Rückraumwerfer András John traf gegen Haunstetten II zwölfmal ins Tor. Der erst 19-jährige Marcus Bernhard verfügt bereits über reichlich Landesliga-Erfahrung.

Besondere Konstellationen Die TVM-Akteure Lasitza, Haas und Kohler waren in der vergangenen Spielzeit noch für die Gegenseite aktiv. Coach Kinkel stammt aus Dietmannsried.

Viele Fragezeichen Personell geht der TVM derzeit am Stock: im Extremfall ('worst case') könnten verletzungs- und krankheitsbedingt mit Schmidt, Radukic, Novak, Lasitza, Wilken und Zierke bis zu sechs Akteure fehlen.

So will der TVM in Dietmannsried bestehen: Torhüter Max Lehmann, Thoran Mayer – Feldspieler Aleksandar Radukic (?), Fabian Kirchner, Yannik Haas, Sebastian Lasitza (?), Florian Kohler, Johannes Gersberg, Timo Walter, Fabian Wiblishauser, Philipp Burtscher, Felix Müller, Max Zierke (?), Zsolt Novak (?), Sebastian Wilken (?).

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019