Tischtennis
Der zweite Titel in Folge für Seifriedsberger Tischtennisbuben

Erst voriges Jahr schaffte die Jungenmannschaft den größten Erfolg der Vereinsgeschichte für die Tischtennisabteilung der DJK Seifriedsberg. Heuer setzte der Nachwuchs noch eins drauf: Nach dem Aufstieg in die 1. Bezirksliga, der zweithöchsten Jugendliga, wurden die Buben erneut Meister.

Zwei Niederlagen stehen 16 Siege gegenüber. Mit 28:4 Punkten lagen Tobias Meusburger, Simon Röck, Laurin Goell und Kapitän Nico Mauch - in der Vorrunde spielten noch Christoph Geier und Florian Göttl mit - am Ende der Saison mit zwei Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten, dem TTC Friedberg.

Im Aufstiegsturnier zur Bayernliga Süd wurde der direkte Aufstieg allerdings verpasst. Ob die Mannschaft in die Bayernliga Süd, der höchsten Jugendliga, aufsteigen darf, hängt nun von den dort gemeldeten Teams ab. Parallel zur Punktrunde wurde der Pokalwettbewerb auf Bezirksebene ausgespielt.

Mit drei Siegen in der KO-Runde und ebenfalls drei Siegen in der Endrunde in Untermeitingen wurde auch hier der Titel nach Seifriedsberg geholt. Nun folgt Anfang Juni die Endrunde auf Verbandsebene.

Auch die anderen Jugendmannschaften schlugen sich in ihren Ligen tapfer: So belegte die 2. Jungenmannschaft in der 2. Bezirksliga Süd einen respektablen 6. Platz. Noch nie zuvor spielten zwei Jungenmannschaften gleichzeitig zusammen im Bezirk Schwaben.

Herren auf Platz acht

Die 3. Jungenmannschaft landete in der 2. Kreisliga auf Platz fünf. In der 3. Kreisliga Süd erreichten die 4. Jungenmannschaft Rang drei und die 5. Rang sechs. Die Herren belegten in der 1. Kreisliga den 8. Tabellenplatz. Florian Adolf, Kapitän Markus Weber, Tobias Mayr, Markus Dohnke und Tobias Meusburger und Laurin Goell sicherten damit die Klasse.

Der 2. Herrenmannschaft gelang das ebenso: Sie kam in der 2. Kreisliga Süd auf Platz acht, die 3. Herrenmannsschaft in der 3.Kreisliga Süd auf Platz drei.

Die Teams der DJK im Internet: www.djkseifriedsberg.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen