Motorsport
Daniel Abt und Lucas di Grassi vom Team Abt Sportsline aus Kempten mit Formel E in USA

Die Zeit der langen Pausen ist vorbei: Mit dem fünften Lauf in Miami (USA) startet die Formula E am Samstag in die heiße Saisonphase. Sieben Rennen werden bis Ende Juni noch ausgetragen, dann steht der erste Champion in der Serie für rein elektrisch angetriebene Formelautos fest.

Top-Favorit ist der Brasilianer Lucas di Grassi vom Team Abt Sportsline aus Kempten. Der 30-Jährige geht als Tabellenführer in Florida ins Rennen - obwohl er beim Lauf in Argentinien wegen eines technischen Defekts aufgeben musste. Genau wie sein Teamkollege Daniel Abt (22) hat sich der Brasilianer auf das Rennen in Miami im Simulator vorbereitet. Das Fazit des Duos: ein interessanter Kurs mit sehr welligem Belag und gleich mehreren guten Überholmöglichkeiten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 13.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019