Knapp
Daniel Abt schrammt am Sachsenring am Podium vorbei

Daniel Abt aus Kempten hat das Podium beim zweiten Rennen des ADAG GT Masters auf dem Sachsenring nur knapp verfehlt. Der 23-jährige Kemptener wurde mit seinem Teamkollegen Christer Jöns Vierter.

Damit sammelte das 'Bentley Team Abt' weitere Meisterschaftspunkte. Fabian Hamprecht, das am Samstag zusammen mit Guy Smith auf Platz fünf landete, wurde heute nur 25. Das Duo Andreas Weishaupt und Jordan Lee Pepper schied aus. Das nächste Rennen ist am 4. Juni auf dem Lausitzring.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 03.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019