Buch
Boxer Charly Graf blickt auf spannende 59 Jahre zurück - und auf die Zeit im Allgäu

«Einmal Allgäu und zurück» heißt das zwölfte Kapitel im Buch «Kämpfe für dein Leben - Der Boxer und die Kinder vom Waldhof». Der Autor hätte auch titeln können: «Zur Besinnung nach Kempten».

Charly Graf hat sein Leben in schriftlicher Form Revue passieren lassen. Der Mann hat tatsächlich bewegte 59 Jahre hinter sich - als vaterloses Schmuddelkind in einer Barackensiedlung Mannheims, als Boxtalent und Deutscher Meister, als Häftling im Knast, als Sozialarbeiter, und um den Bogen zum Allgäu zu schlagen: Als Mensch, der in dieser Region erstmals seinen Verstand einschaltete, Fehler begriff und sich schwor, fortan ein anständigeres Leben zu führen.

«Kämpfe für dein Leben»: Der Titel seines nun erschienenen Buches, das er zusammen mit dem freien Journalisten Armin Himmelrath geschrieben hat, könnte treffender nicht sein. Charly Graf ist nichts in den Schoß gefallen.

Schwere Kindheit, orientierungslose Jugend, falsche Freunde: Es ist einfach so, dass diese auf den ersten Blick platitüdenhafte Aufzählung eines schlimmen Fingers, der Charly Graf einmal war, Fakt ist.

In seinem Buch erzählt er in schnörkellosem Stil spannende Alltagsgeschichten, die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Man lernt korrupte Box-Manager kennen, dubiose Trainer, triste Trainingstage, seltsame Praktiken aus dem Innenleben eines Gefängnisses - und vor allem die Gefühle des Protagonisten.

Erstaunlich: Der sportlich und gesellschaftlich einst im Keller gelandete Graf kriegt tatsächlich die Kurve - im Allgäu.

Dort wird er Familienvater und begreift irgendwann, was Recht und was Unrecht ist. Charly Graf wird in Kempten ein anderer Mensch. Dieser kehrt nach einiger Zeit wieder zurück in seine Heimat Mannheim und kümmert sich dort inzwischen als von der Stadt angestellter Sozialarbeiter um schwer erziehbare Buben und Mädchen.

Ein Buch für all jene, die vom Sport mehr wissen wollen, als nur das Ergebnis und die Namen von Siegern.

Charly Graf: «Kämpfe für dein Leben», Patmos-Verlag, 176 Seiten, 19,90 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen