Europameisterschaft
Börwanger Peter Terting dominiert die Motorsport-Konkurrenz

Peter Terting aus Börwang gewinnt zwei Rennen der GT4-Europameisterschaft auf dem Nürburgring. Zuvor war er lange von der Bildfläche in Europa verschwunden gewesen. <%IMG id='1388636'%>

Es war 2003, da machte Peter Terting (31) so richtig von sich Reden. Er war damals der jüngste Fahrer, der jemals in der DTM (Deutsche Tourenwagen-Masters) am Start war. Für das Team Abt Sportsline absolvierte er einige Rennen (unter anderem in Shanghai), auch noch 2004. Dann wurde es ruhiger um den Oberallgäuer aus Börwang, was nicht heißt, dass er dem Gaspedal adieu sagte.

Zwölf Jahre später hat Terting ein sensationelles Comeback gefeiert. Vor Kurzem stieg er beim Deutschland Grand Prix der GT4 Europameisterschaft auf dem Nürburgring frisch ins Renngeschehen ein und fuhr die Konkurrenz auf Anhieb in Grund und Boden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019