Sulzberg
Bezirksliga: TSV Sulzberg – Wildpoldsried 0:0

Das Oberallgäu-Derby zwischen dem TSV Sulzberg und dem SSV Wildpoldsried war vor allem ein kampfbetontes Spiel auf nassem Untergrund – doch Tore fielen keine. Für die Torhüter auf beiden Seiten gab es nur wenig zu tun. Noch in der ersten Halbzeit musste Sulzberg einen Rückschlag verkraften, als Christian Hehl nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz musste.

Die nummerische Überlegenheit von Wildpoldsried war auch in der zweiten Halbzeit nicht erkennbar. Sulzberg versuchte einzig über Standardsituationen zum Erfolg zu kommen, hatte aber dabei nicht das nötige Glück.

Das vermeintliche Siegtor von Wildpoldsried wurde wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannt, sodass es beim torlosen Unentschieden blieb.

Schiedsrichter Wild (Mauerstetten). TSV Sulzberg Schramm, Herb (80. Pfänder), Reisacher, Liebgott, Speiser, Fischer, Plesche, Martin, Heinzelmann (70. Jörg), Hehl, Schreier (46. Rietzler). SSV Wildpoldsried Jäger, Schneider, St. Hartmann, Rieger, Maurus, Reichart, Saur (70. M. Hartmann), P. Wiedemann (70. Gatti), Hummel, Lang, Schuster.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019