Kampfsport
Bei der deutschen Capoeira-Meisterschaft in Kempten herrscht brasilianisches Flair

Die lauten brasilianischen Klänge lassen sich schon außerhalb der Halle deutlich vernehmen. Drinnen wird es dann noch lauter im Kemptener Haus Hochland – die Stimmung bei der deutschen Capoeira-Meisterschaft ist blendend.

Oder wie es Andrea Vessele, Vorstandsmitglied beim Veranstalter 'Abadá Capoeira Kempten' ausdrückt: 'wie immer mitreißend.'

Daran maßgeblich beteiligt sind die extra aus Rio de Janeiro und Portugal eingeflogenen Profi-Capoeirista.

Auf typischen Instrumenten wie dem stangenartigen Berimbau und verschiedenen Trommeln sowie mit ihrer Stimmgewalt begleiten sie die Titelkämpfe mit brasilianischen Klängen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 26.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020