Special Fußball SPECIAL

Fußball-Landesliga
BCF Wolfratshausen - TSV Kottern 1:3

Optimaler Start in die Rückrunde der Fußball-Landesliga Süd für den TSV Kottern: Beim BCF Wolfratshausen gab es nach einem Rückstand zur Pause noch ein verdientes 3:1 (0:1) und damit wichtige Punkte im Aufstiegsrennen.

Beide Mannschaften begannen flott und hatten schnell Torchancen. Kotterns Patrick Wachter köpfte nach einem Freistoß von Christian Geiger knapp am Tor vorbei, ehe im Gegenzug der Gastgeber in Führung ging: Ein Freistoß von Franz Fischer von halbrechts ging an Freund und Feind vorbei und landete im Tor (25.). Nach einer halben Stunde hatte Wiedemann den Ausgleich auf dem Fuß, schoss aber aus wenigen Metern daneben (31.). Kurz vor der Pause sprach der Unparteiische den Gastgebern nach angeblichem Foul von Torwart Martin Gruber einen Elfmeter zu. Den Schuss von Pratz wehrte Gruber ab, den Nachschuss setzte der Schütze über das Tor (37.). Kurz darauf köpfte Kevin Siegfanz ins Tor, der Schiedsrichter entschied aber auf Abseits (40.).

Nach dem Wechsel spielte fast nur noch der TSV Kottern. Zunächst schob Wachter zum Ausgleich ein (50.), und vier Minuten später staubte Wiedemann nach einem Freistoß zum 2:1 für Kottern ab (54.). Für die Entscheidung sorgte Daniel Eisenmann mit dem 3:1 (70.). Kotterns Trainer Stephan Wuttge sprach hinterher von einem «intensiven, von Zweikämpfen geprägtem Spiel». Wuttge: «In Durchgang zwei haben wir stark gespielt und kaum Chancen für Wolfratshausen zugelassen. Daher haben wir verdient gewonnen.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen