Handball
Auswärtssieg mit offensiver Abwehr

Zum zweiten Mal haben die Handballer des TSZ Lindenberg das prestigeträchtige Derby in der Bezirksklasse gewonnen. Der Aufsteiger siegte auswärts beim Tabellensechsten mit 30:26 (11:13). Erfolgreichste Werfern waren Nico Somfleth (9/6), Cedric Nussbaumer (4), David Schnell, Petrit Merovci und Dennis Wurm (alle 3).

Anfänglicher Rückstand

Allerdings gerieten die Bergstädter anfangs mit 2:8 in Rückstand, ehe sie auf eine offensive 1-5-Abwehr umstellten, gegen die Lindau in der Folge kein echtes Mittel fand. Lindenberg holte Tor um Tor auf. Kurz nach dem Wiederanpfiff gelang mit 14:13 erstmals eine Führung. Mitte der zweiten Halbzeit schlichen sich dann Fehler beim Tabellenachten ein. Der TSZ leistete sich unnötige Fehlwürfe ohne Zeitdruck, sodass es nochmals eng wurde. Weil aber Lindau zunehmend undiszipliniert wurde und sich dadurch einige Zeitstrafen einhandelte, der Lindenberger Torhüter Benny Piechatzek die vielen Würfe des gegnerischen Linksaußen entschärfte und Petrit Merovci das Spiel der Gäste antrieb, blieb es am Ende beim verdienten Auswärtssieg, der angesichts des Rückstandes nach 15 Minuten nicht mehr für möglich gehalten war. Der TSZ ist nun Achter.

Angeführt vom neunfachen Torschützen Dennis Junakow siegte die B-Jugend des TSZ Lindenberg mit 30:26 (14:10) beim FC Kluftern und bleibt als Tabellenzweiter der Bezirksklasse Bodensee auf den Fersen von Tabellenführer Lustenau.

Glücklose B-Mädchen

Weniger erfolgreich waren die B-Mädchen, die sich auswärts von Tabellenführer HC Hard deutlich mit 12:34 abfertigen ließen. Das Hinspiel hatten die Lindenberger noch ausgeglichen gestalten können. Der TSZ ist damit Fünfter in der Bezirksklasse Bodensee.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020