ASV Fellheim siegt gegen den FC Füssen mit 2:0

Im vierten Anlauf gelang Gastgeber ASV Fellheim beim 2:0 (1:0) der erste Sieg gegen den FC Füssen. Damit festigten die Unterallgäuer ihren dritten Tabellenplatz. In einem Spiel der eher schwächeren Art gelang Antonio Saccotelli mit einem abgefälschten Schuss aus 25 Metern das 1:0 (17.) für die Gastgeber. In Minute 38 köpfte Thomas Zanker einen Eckball an die Unterkante der Latte.

Erste Chance nach 70 Minuten

Nach dem Seitenwechsel tat sich nicht mehr allzu viel. In der 70. Minute verzeichneten die Füssener ihre erste Möglichkeit, als Simon Ambos alleine vor dem Fellheimer Keeper Sandmann auftauchte. Aber bereits im Gegenzug fiel dann die Entscheidung. Nach guter Vorarbeit von Mauro Macchia vollendete Thomas Sojka in der 71. Minute zum 2:0-Endstand, der auch in dieser Höhe in Ordnung ging.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen