Special Fußball SPECIAL

Ansbach
Am Ende noch in Bedrängnis

Einen gelungenen Start nach der Winterpause feierte der FC Memmingen in der Fußball-Bayernliga mit dem 1:0 (1:0) bei der SpVgg Ansbach. Nach einer überlegen geführten ersten Halbzeit kam der FCM erst zum Schluss in Bedrängnis.

Bereits nach 16 Minuten erzielten die Gäste die Führung: Candy Decker passte zu Sturmpartner Christopher Klaszka, der das 1:0 markierte. Danach gabs für die Allgäuer noch gute Möglichkeiten durch Alexander Späth (35.) und Stefan Pfohmann (42.). Schon nach 45 Minuten lobte Trainer Esad Kahric: «Wir hatten die besseren Chancen und haben hinten nichts zugelassen».

Auch nach dem Wechsel spielte der FC Memmingen zunächst recht gefällig. In der 50. Minute konnte Torhüter Florian Körner nur mit einem tollen Reflex das 2:0 durch Johannes Rehm verhindern. Doch allmählich wendete sich das Blatt. Die Hausherren drängten nun mit aller Macht auf den Ausgleich und in den Schlussminuten kam es zu turbulenten Szenen vor dem Tor von FCM-Keeper Karl Kögel.

Der eingewechselte Manuel Reichert hätte dieses Spiel allein zugunsten der Gastgeber entscheiden können. Er ließ jedoch in der 86. und 88. Minute große Möglichkeiten ungenutzt. So blieb es schließlich doch noch beim etwas glücklichen Sieg für den FCM.

«Memmingen hat sehr routiniert gespielt», bilanzierte Ansbachs Trainer Horst Diller. «Das Spiel der Gäste hat mich beeindruckt, das war teilweise hohe Schule. In der zweiten Halbzeit wurden wir durch die Einwechselungen stärker. Aber wir können momentan nur den Kampfgeist in die Waagschale legen».

FCM-Trainer Esad Kahric war klar, dass es letztlich ein etwas glücklicher Sieg war: «Wir haben ein sicher geführtes Spiel beinahe noch aus der Hand gegeben».

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen