Skilanglauf
Allgäuer Langläufer stark bei Deutschlandcup im Harz

Mit zwei Siegen kehrte Skilangläufer Thomas Hauber (Jugend 18/SC Pfronten) vom Deutschlandpokal in Sonnenberg im Harz zurück. Der Bundespolizeibeamte gewann auf der mit steilen und langen Anstiegen bestückten Strecke sowohl in Freier Technik über 7,5 km als auch über 10 km Klassisch.

Tobias Trenkle (SC Oberstaufen) belegte in der freien Technik Rang drei. Hannah Heckmair (J 16/SC Oberstdorf) schaffte zweiu zweite Plätze.

Einen weiteren Sieg und einen zweiten Platz errang in der Klasse U 20 der immer stärker werdende Moritz Madlener vom TSV Buchenberg. Kleiner Wermutstropfen für ihn: Aus dem vorläufigen Kader für die Junioren-WM in der Türkei wurde er wieder gestrichen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen