Wettkampf
Allgäuer glänzten erneut beim 17. Bike Transalp am Gardasee

Sieben Tage lang quälten sie sich über Stock und Stein, strampelten Gebirgspässe hinauf und schleppten ihre Räder zwischen Felsspalten hindurch: Nach 600 Kilometern endete am Sonntag für 1.034 Mountainbiker der 'Bike Transalp' am Gardasee. <%IMG id='1126624' title='Bike Transalp'%>

Einmal mehr glänzten die Allgäuer Starter bei der 17. Auflage des Alpenklassikers mit starken Resultaten. Für das Hindelanger Team 'Mountain Heroes' landeten die gebürtige Allgäuerin Sarah Bosch und Daniele Troesch (Frankreich) auf Rang drei. Der Lindenberger Andreas Kleiber (Team Texpa-Simplon) wurde mit Uwe Hardter Fünfter. Im Mixed platzierten sich die Vorjahressieger Daniel Jung (Italien) und Kristin Aamodt (Norwegen), die ebenfalls für die Hindelanger starteten, auf Rang drei.

Vom Start in Oberammergau nach Imst, über Nauders und Trient bewältigte das Feld mit Teilnehmern aus 40 Nationen bis zum Ziel in Riva del Garda über 19.000 Höhenmeter. 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen