Motorradsport
Allgäuer erreichen sechsten Platz beim Supermoto der Nationen

Zum achten Mal wurde das 'Supermoto der Nationen' ausgetragen. Die Mannschaftsweltmeisterschaft fand diesmal im bulgarischen Pleven statt.

Das deutsche Motorrad-Team trat mit zwei Allgäuern an: Bernd Hiemer und Kevin Würterle (beide AMC Kempten). Obwohl beide technische Probleme hatten, überzeugten sie und trugen zum sechsten Platz des deutschen Teams bei.

Insgesamt 16 Mannschaften waren am Start. Deutschland baute auf die Erfahrung des zweifachen Weltmeisters Hiemer, den Iserlohner Jan Deitenbach und den Asphaltspezialisten Würterle.

Den ganzen Bericht über das 'Supermoto der Nationen' in Pleven finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 11.10.2013 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019