American Football
Allgäu Comets verzichten dieses Jahr auf Bundesliga-Spielbetrieb

Die Allgäu Comets werden heuer vermutlich nur Freundschaftsspiele austragen.
  • Die Allgäu Comets werden heuer vermutlich nur Freundschaftsspiele austragen.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am 26. Juli will die German Football-League (GFL) endgültig entscheiden, ob dieses Jahr überhaupt in der ersten deutschen American-Footballliga gespielt wird. Egal wie die Entscheidung ausfällt: Bei den Allgäuer Comets sei man sich einig, dass der Verein an keinen lizenzierten Spielbetrieb 2020 teilnehmen werde, meint der Vereinsvorsitzende Adi Hölzli gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). 

Demnach bekommt der Verein die bereits bezahlte Lizenzgebühr aber nicht zurück. Positiv für die Comets: Laut AZ soll der Abstieg dieses Jahr ausgesetzt werden. Außerdem möchte der Verein, wenn möglich, Freundschaftsspiele austragen. 

Mehr über das Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 24.06.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen