American Football
Allgäu Comets nach 49:24-Sieg in München für Play-offs gerüstet

Die Allgäu Comets haben ihren Siegeszug auch am letzten Spieltag der Hauptrunde in der German Football League (GFL) Süd fortgesetzt: Mit einem ungefährdeten 49:24 (14:7, 14:3, 14:7, 7:7) im bayerischen Derby bei den Cowboys aus München gelang der neunte Sieg in Folge. <%IMG id='1286772' title='American Football'%>

Damit schossen sich die Kometen für das Play-off-Viertelfinale am Sonntag, 20. September, in Kempten gegen die Baltic Hurricanes aus Kiel warm, für das sie sich bereits zuvor qualifiziert hatten.

'Wir haben lediglich am Anfang mit angezogener Handbremse gespielt. Das müssen wir gegen Kiel abstellen. Da müssen wir von der ersten Minute an Vollgas geben. Ansonsten haben wir das Spiel gut durchgezogen', sagte Passempfänger Christian Hafels, der mit zwei Touchdowns und sieben verwandelten Extrapunkten erfolgreichster Punktesammler für die Kemptener war.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen