American Football
Allgäu Comets gewinnen erstes Saisonheimspiel gegen die Stuttgart Scorpions mit 30:24

53Bilder

Zitter, bibber, Sieg: Die Allgäu Comets haben sich bei kühlen Temperaturen den ersten Heimsieg schwer erkämpft! Kemptens Football-Erstligist bezwang die Stuttgart Scorpions mit 30:24.

Die Touchdowns für die Comets erzielten vor 1375 Zuschauern: Daniel Conroy, Grant Isdale, Chris Hafels und Matt Green. Zudem steuerte Chris Hafels drei Extrapunkte und ein Fieldgoal bei. "Das war ein hartes Stück Arbeit", brachte Cometssprecher Florian John die Stimmung auf den Punkt.

Nach einer 20:17-Führung zur Pause waren die Comets im dritten Quarter zwischenzeitlich mit 20:24 zurückgelegen, ehe sie das Spiel drehten. Ausschlaggebend waren drei Interceptions (abgefangene Pässe) gegen Ende der Partie von Greg Williams (2) und Manuel Schimphauser. Die Comets feierten den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel der German Football League Süd und bleiben somit auf Kurs in Richtung Meisterschaft in der Südgruppe.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 17.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019