Motorsport
Abt-Sportline: Kommunikationsproblem kostet Timo Scheider bei DTM-Auftakt in Hockenheim Podestplatz

'So etwas darf einfach nicht passieren', tobte Hans-Jürgen Abt durch die Box seines Teams. Sekunden vorher war einer seiner vier Abt-Sportsline-Audis in Flammen aufgegangen, zwei waren beschädigt und der vierte wurde von der Spitzenposition aus zu spät zum Boxenstopp abgewinkt.

Beim Auftakt zum Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) in Hockenheim hatte das Team Von Abt ein dickes Ass im Ärmel: Timo Scheider stand nach der Qualifikation überraschend auf der Poleposition.

Der zweimalige DTM-Champion verpasste den taktisch richtigen Moment zum Boxenstopp während einer Safety-Car-Phase und verlor dadurch wertvolle Plätze. Am Ende kämpfte er sich aber noch auf Platz sechs nach vorne.

Während Abt erst einmal Renningenieur Markus Michelberger verbal attackierte, analysierte er nach dem Rennen schon wieder sachlich: 'Wir tragen alle Schuld. Da nehme ich auch den Fahrer in die Pflicht, der schließlich am Steuer sitzt und reagieren kann. Ich habe aber weiterhin Vertrauen in Timo, Markus und das Team.'

Den ganzen Bericht zum DTM-Saisonauftakt in Hockenheim finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 07.05.2013 (Seite 21).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen