Motorsport
Abt Motorsport Team gewinnt in Hockenheim Team- und Fahrerwertung

Diese Feier hat sich tief unter die Augen von Christian Abt eingegraben. Doch wer zwei Meisterschaften gewinnt, hat auch allen Grund zum Jubeln. Der Kemptener Rennstallbesitzer verbuchte beim Saisonfinale der ADAC GT Masters in Hockenheim die Titel Nummer 17 und 18 seiner langen Karriere.

Mit einer rauschenden Fete in der 'Schnitzelalm' zeigten die Allgäuer der Konkurrenz, dass sie auch im Feiern die Nase vorn haben. Während die beiden Champions René Rast und Kelvin van der Linde unzählige Hände schütteln mussten, schmiedete Abt schon Pläne für die Saison 2015: 'Wir starten auf jeden Fall beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.'

Ebenfalls wieder mit an Bord sein soll der Südafrikaner van der Linde. Doch davor müssen Fahrer und Sponsoren erst einmal ihren finanziellen Beitrag leisten.

Den ganzen Bericht über die Meisterschaft und die Zukunftspläne finden Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 07.10.2014 (Seite 18).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019