Squash
1. SC Kempten will Meisterschaft in der Bayernliga sichern

Die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga hat sich der 1. Squash-Club Kempten schon gesichert und hat jetzt das nächste Ziel im Visier. Am letzten Spieltag in der Bayernliga will sich das Team am Sonntag ab 13 Uhr in Augsburg nun auch den Titel holen. Die Frauen des 1. SC Kempten bestreiten in der Bayernliga in Königsbrunn am Samstag ab 12 Uhr die Platzierungsspiele um die Ränge fünf bis acht.

Den Titel in der Bayernliga holen, das hat sich die erste Mannschaft fest vorgenommen. Der Tabellenführer hat vier Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten SI Taufkirchen I und müsste schon beide Begegnungen des Spieltages verlieren, um noch vom Thron zu fallen. 'Das wird nicht passieren, denke ich', sagt der Vorsitzende Dietmar Jürschik optimistisch. Allerdings ist Kempten gegen SI Taufkirchen II und TBS Sharks Augsburg II stark ersatzgeschwächt. 'Profi Jaymie Haycocks wird nicht spielen, da die Teilnahme an der Aufstiegsrunde in die 2. Bundesliga bereits sicher ist', sagt Jürschik. Zudem hat sich Wiedereinsteiger Ken Gibson verletzt und kann daher ebenfalls nicht dabei sein. 'Die Lücke gleichen wir aus, indem wir zwei Spieler aus der zweiten Mannschaft einsetzen', so Jürschik.

Wer genau, ist noch nicht entschieden – vermutlich jedoch Norbert Mayr und Alexander Schlichtherle oder Schlichtherle und Jürgen Martin. 'Die Aufstellung sollte noch immer für zwei Siege gegen die zweiten Mannschaften aus Taufkirchen und Augsburg reichen', glaubt Dietmar Jürschik.

Die zweite Mannschaft des 1. SC Kempten, derzeit auf Rang sieben in der Bayernliga, versucht diesen Platz trotz schwächerer Besetzung zu sichern. 'Die Chancen stehen ganz gut, da Verfolger Augsburg auf starke Gegner trifft', sagt Kapitän Jürgen Martin. Die Zweite trifft am Sonntag in Kempten auf den 1. SL Schwandorf und Squash Tower Rosenheim. 'Schlagbare Gegner', sagt Martin.

Die dritte Mannschaft des Vereins ist am Sonntag in Taufkirchen in der Landesliga in den Courts und wollen sich auf den drittletzten Platz verbessern. Dazu müssten jedoch beide Spiele gegen den Gastgeber SI Taufkirchen III und die SI Dachau gewonnen werden und der derzeit Achtplatzierte SC Deisenhofen II beide Partien abgeben.

Frauen Am letzten regulären Spieltag vor zwei Wochen hat der 1. SC Kempten den erhofften fünften Platz gesichert. Diesen will das Team beim Finale am Samstag in Königsbrunn verteidigen. 'Wir spielen gegen den 1. SC Würzburg, Königsbrunner SC und SRC Allershausen', so Kapitän Julia Deggert. Da alle Ergebnisse aus der Vor- und Rückrunde mitgewertet werden, rechnet sich Kempten aber gute Chancen aus, das Saisonziel zu schaffen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen