Squash
1. SC Kempten kompensiert mit Ex-Bundesliga-Spieler Abgang von Georg Pickl

Nicht nur Trainer Norbert Mayr (41) hatte beim 1. Squash-Club Kempten ein langes Gesicht gemacht, als Georg Pickl nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga bekannt gab, nicht mehr für die Allgäuer in der Bayernliga spielen zu wollen. Pickl hatte bei Kempten an Position 2 eine zentrale Rolle bekleidet und spielt kommende Saison für den Zweitligisten SC Deisenhofen. Nun ist Ersatz gefunden. Routinier Norbert Straub (41) aus Pfronten kommt ablösefrei vom Bundesligisten Schwandorf.

Mayr und Straub kennen sich aus gemeinsamer Zeit beim damaligen Zweitligisten Neugablonz in den 1990-er Jahren. Die Szene im Allgäu ist nicht allzu groß. << Der Kontakt ist nie abgerissen >>, sagt Mayr. Straub war vergangene Saison noch beim Bundesligisten Schwandorf, kam dort aber nur in der Landesliga in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Nun, so Mayr, sei ihm << die Fahrerei zu viel geworden >>. Straub ist aus Pfronten schnell in Kempten. Mayr: << Das Gute ist, dass er im Gegensatz zu Pickl auch beim Training da sein kann. Das ist eine deutliche sportliche Bereicherung für uns. >>

Mayr gibt den sofortigen Wiederaufstieg als Saisonziel an. Dabei soll Straub hinter dem englischen Profi Jaymie Haycocks und U19-Nationalspieler Johannes Herz an Position 3 spielen. << Außer Ken Gibson spielt. Aber noch wissen wir nicht, ob er kann oder überhaupt will >>, so Mayr. Zudem gehören noch Timo Wernhard (4) und Jürgen Martin zur Mannschaft.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen