Schlemmen
Street-Food-Märkte im Allgäu: Eine Übersichtskarte

Eine kulinarische Reise um die ganze Welt machen, ohne das Allgäu zu verlassen? Geht nicht? Geht doch! Seit sich der Trend Street-Food auch in unserer Region etabliert hat, kann man Gerichte aus fernen Ländern verkosten und muss dazu nicht einmal in den Flieger steigen. 

Ob Wildschweinburger, Reh-Pastrami-Sandwich oder veganer Burrito - auf Street-Food-Märkten findet so ziemlicher jeder Gaumen was. Die Vielfalt an Speisen ist vermutlich auch der Hauptgrund, warum Street-Food so gut ankommt. Auf so einem Markt muss man sich nicht für ein bestimmtes Gericht entscheiden, wie es im Restaurant der Fall ist. Weil die Speisen meist klein gehalten werden, kann man viele verschiedene Leckereien probieren und so in fremde Kulturen und deren Küche eintauchen. Perfekt für Unentschlossene! Schnell geht's auch noch, denn die Gerichte sind in der Regel einfach und fix zubereitet. Dahinter steckt auch der eigentliche Sinn des Street-Foods: Schnell um die Ecke gehen und für kleines Geld köstliches, internationales Essen auf der Straße genießen. 

Außer Essen wird auf so einem Street-Food-Markt noch einiges mehr geboten: Musik, leckere Cocktails, gemütliche Sitzgelegenheiten, Lichterketten und gute Stimmung sorgen für ein außergewöhnliches Ambiente. Kein Wunder also, dass sich der Trend auch im Allgäu durchsetzt.

Aber woher kommt die Idee des Street-Food-Markts überhaupt? Der Trend hat seinen Ursprung vor allem in vielen Ländern Asiens, Indiens und Afrikas. Dort handelt es sich aber weniger um ein Street Food Festival, sondern mehr um einen täglichen Essensmarkt, der zum Alltag gehört. In kleinen Gassen oder an Plätzen reihen sich überall die Stände am Straßenrand und die Verkäufer bereiten traditionelle Snacks aus regionalen Zutaten vor den Augen der Kunden zu. Viele der Street-Food-Stände bestehen aus einem einfachen Klapptisch oder einem umgebauten Fahrrad. Wer in einem fernen Land schon mal auf so einem Essensmarkt war, weiß, dass es nicht nur eine Schlemmermeile sondern viel mehr ein Ort des kulturellen Austauschs ist.

Wer jetzt Lust auf Street-Food bekommen hat, hier kommt eine Karte mit demnächst stattfindenden Märkten im Allgäu. (Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019