Sonthofen
Sill zurück zum ERC Sonthofen

Große Freude bei Fans, Spielern und Verantwortlichen des ERC Sonthofen. Der 20-jährige Marc Sill verlässt den ESV Kaufbeuren und wechselt aus der 2. Eishockey-Bundesliga zurück zum Oberallgäuer Bayernligisten.

Zuletzt hatte er für den ESVK und den EC Peiting gespielt, die eine Kooperationsvereinbarung getroffen haben. «Marc hat immer gesagt, wenn er zu wenig Eiszeit bekommt, dann spielt er wieder in Sonthofen», so Vater Werner Sill - obwohl auch Oberligist Peiting Interesse an dem Oberstdorfer gezeigt hätte. Am Sonntag hatte der ESVK nochmals mit Marc Sill verhandelt. Es heißt, Trainer Ken Latta ihn nur ungern gehen lassen. Dennoch gab ihn der ESVK schließlich frei, und Sill kann bereits am Freitag für Sonthofen auflaufen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019