Ronsberg
Saubere Geschäfte mit der Pharma-Industrie

«Der Pharma-Markt wird immer wichtiger für uns», sagt Carsten Grams, Verkaufs-Chef von Hutamaki in Ronsberg. Derzeit liege der Anteil zwischen 3 und 5 Prozent. In der Hauptsache produzieren das Ostallgäuer Werk für die Lebensmittelbranche. Der Pharma-Bereich soll aber kontinuierlich ausgebaut werden.

Es ist ein sauberes Geschäft: Die Anbieter von Pharmazeutika und medizintechnischen Produkten und ihre Zulieferer unterliegen in Sachen Hygiene besonders strengen staatlichen Regelwerken. Verbunden damit sind penible Tests und Zulassungsverfahren, ehe ein neues Produkt auf dem Markt eingeführt werden kann. «Die Kunden, besonders aus der Pharmabranche, verlangen einen sehr hohen Hygiene-Standard», erklärt Marketing-Chef Gerhard Hartmann.

650 zusätzliche Spinde

Huthamaki hat im Laufe des Jahres unter anderem die Spinde für 650 Mitarbeiter verdoppelt. International gültige Hygiene-Standards sehen nämlich vor, dass in den Umkleideräumen Privat- und Berufskleidung getrennt voneinander aufbewahrt werden müssen. Um Platz für die zusätzlichen 650 Spinde zu schaffen, hat Huhtamaki einen ehemaligen Schulungsraum umgebaut und bestehende Gebäude aufgestockt.

Jeder Werker verfügt nunmehr über einen Doppelspind mit zwei Türen und einer mittigen Abtrennung.

Zusätzlich installierte Huhtamaki Ronsberg einen Reinraum der Klasse 100000. Diese Zahl gibt an, dass pro Kubikfuß Raumluft weniger als 100000 Partikel messbar sind, wie Gerhard Bayer, Geschäftsführer Technik, erläutert. Der neue Reinraum verfügt über separate Schleusen für Material und Personen. Ein leichter Überdruck im Inneren des Reinraums, eine spezielle Reinraum-Kleidung und extra Hygiene-Regeln für die im Reinraum tätigen Mitarbeiter sorgen dafür, dass die erlaubte Partikelzahl nicht überschritten wird.

Ein weiterer Mosaikstein

Im betrieblichen Alltag werden in dem neuen Reinraum Verbundfolien für pharmazeutische und medizinische Produkte konfektioniert. Dies sichert die Hygiene sowie die Qualität der Folien. Darüber hinaus bildet die Möglichkeit, unter Reinraumbedingungen zu arbeiten, einen weiteren Mosaikstein auf dem Weg von Huhtamaki Ronsberg zum Anbieter von Verpackungen höchster Qualität für die Pharmaindustrie.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019