Familienfreundlichkeit als Standortvorteil

Lindau | pem | Wenn Unternehmen in Angebote für Eltern und deren Kinder investieren, ist das gut angelegtes Geld. 'Familienfreundlichkeit ist ein Standortvorteil', ist sich jedenfalls Thomas Holderried, Vorsitzender des Industrie- und Handelsgremiums (IHG) Lindau-Bodensee sicher. Beim Neujahrsempfang des IHG diskutierten Firmenvertreter in Lindau über den 'Erfolgsfaktor Familie'.

60 Prozent Frauen

Ein Beispiel ist Vaude. 60 Prozent der Beschäftigten des Tettnanger Unternehmens sind Frauen. 'Wir hatten im ländlichen Raum Probleme sie zu halten', sagte die Juniorchefin Antje von Dewitz, die selber Mutter von vier Kindern ist. Dem ist das Unternehmen mit der Einrichtung eines Kinderhauses und einer Krippe begegnet.40 Buben und Mädchen werden zusammen betreut. Einen ähnlichen Weg ist das Bregenzer Bauunternehmen Rhomberg gegangen. Es hat die Gründung der 'Villa Wichtel' mitfinanziert, einer Kinderkrippe, die wenige Meter vom Sitz des Unternehmens entfernt ist. So können Eltern bei Bedarf auch während der Arbeit bei ihren Sprößlingen vorbeischauen.

Doch Familienfreundlichkeit ist mehr als das Anbieten von Kinderbetreuung während der Arbeitszeit oder in den Ferien. 'Wir versuchen durch unsere Arbeitsorganisation Familien- und Arbeitszeit in die Balance zu bringen', sagte von Dewitz. Auch nicht jedes Angebot wird angenommen. Als die Tanner AG ihre Denkfabrik in Lindau eröffnete, fand der Kindergarten regen Zuspruch.

Mittlerweile stammt nur noch eins der 25 Kinder von Betriebsangehörigen. 'Für manche Angebote brauchen sie eine gewisse Größe', folgerte Stefan Kügel.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019