Memmingen
Allgäu Airport im Aufwind

Während viele andere Flugplätze aufgrund der weltweiten Krise Rückgänge bei den Fluggästen zu verzeichnen haben, ist der Allgäu Airport Memmingen stark im Aufwind. 2009 registrierte der Regionalflughafen 810000 Passagiere. Das hat die ursprünglichen Erwartungen der Airport-Gesellschaft, die mit etwa 700000 Fluggästen gerechnet hatte, weit überschritten. Im Vergleich zu den 462000 Passagieren des Jahres 2008 bedeuten die 810000 Gäste eine Steigerung von rund 75 Prozent.

Der kräftigste Rückenwind für den Allgäu Airport kam im vergangenen Jahr durch die Billig-Fluggesellschaft Ryanair. Memmingen war im Frühjahr 2009 der zehnte deutsche Flughafen, den die expandierende irische Airline ansteuert. Ryanair bedient von Memmingen aus aber nicht nur Dublin und London-Stansted, sondern auch die spanischen Mittelmeerziele Girona, Reus bei Barcelona und Alicante.

Im Sommer vier neue Ziele

Hinzu kamen Flüge nach Pisa (Italien) und Alghero auf Sardinien. Mittlerweile stehen auch Bremen, Edinburgh (Schottland) und Stockholm (Schweden) auf dem Programm. Heuer im Sommer folgen Oslo (Norwegen), Trapani (Sizilien), Málaga (Spanien) und Faro (Portugal).

Zu der jetzt vorgelegten Airport-Bilanz 2009 sagt der Sprecher der Geschäftsführung Ralf Schmid: «Auch im Jahr der Finanzkrise konnten wir auf Wachstumskurs bleiben.» Air Berlin habe problemlos von Tuifly die innerdeutschen Strecken nach Hamburg, Köln und Berlin übernommen. Außerdem habe die in Ungarn beheimatete Wizz Air Flüge nach Kiew (Ukraine) und Kattowitz (Polen) angeboten.

Wegen des stürmischen Wachstums musste der Flughafen ein zusätzliches Abfluggate errichten. Der Bau von zwei weiteren ist bereits fest eingeplant. Die Zahl der Parkplätze wurde auf 2700 erhöht.

Für das Jahr 2010 rechnet Schmid mit dem Überspringen der Millionen-Grenze bei den Passagieren. Mit neuen Flugzielen und neuen Airlines könne laut Schmid jederzeit gerechnet werden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019