74-Jähriger vermisst

Füssen/Schwangau Füssen/Schwangau | az | Seit 2. Januar wird der 74 Jahre alte Josef Agethen aus Bad Driburg vermisst. Er hatte laut Polizei Urlaub in Schwangau gemacht und wurde am 30. Dezember nach einem Krampfanfall in das Füssener Krankenhaus eingeliefert.

Am 2. Januar sollte er aus dem Krankenhaus entlassen werden, doch er hatte es offensichtlich bereits am Vorabend ohne Medikamente verlassen. Bis gestern Nachmittag gab es keinen Hinweis auf den Aufenthaltsort des 74-Jährigen. Die Polizei hat die nähere Umgebung ohne Erfolg abgesucht. Der Vermisste ist etwa 1,70 Meter groß und schlank. Hinweise nimmt die Füssener Polizei entgegen, Telefon (08362) 91230.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019