Polizei
Zwei Rollerunfälle in Kempten: Mann (50) mit über einem Promille - Anderer Rollerfahrer übersieht Baustelle

Am Morgen des 11.11.14 kam es zu einem Verkehrsunfall in der Rottachstraße. Ein Rollerfahrer übersah aufgrund des fließenden Verkehrs eine Baustelle bzw. die Baustellenabsperrung und fuhr frontal in die Baustellengitter.

Der Rollerfahrer verletzte sich hierbei im Gesicht und wurde mit dem Rettungswagen in das Klinikum Kempten verbracht. Sachschaden ca. 1.000 Euro.

Am Abend des 11.11.14 fuhr ein 50-jähriger Rollerfahrer die Salzstraße in Richtung Kornhaus. Hierbei missachtete er das Rotlicht an der Kreuzung zur Poststraße. Ein Pkw-Fahrer, kommend aus der Postraße, konnte seinen Pkw gerade noch abbremsen um eine Kollision mit dem Rollerfahrer vermeiden zu können. Der Rollerfahrer stürzte aufgrund seiner Vollbremsung. Bei der Aufnahme konnte Alkoholgeruch beim Rollerfahrer festgestellt werden. Der Rollerfahrer hatte einen Wert über einem Promille. Bei dem Rollerfahrer wurde nach einer Untersuchung seiner Verletzungen eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen