Unfall
Zwei Lkws stoßen auf der B19 bei Waltenhofen zusammen: 60.000 Euro Sachschaden

Zusammenstoß zweier Lkw auf der B19
8Bilder
  • Zusammenstoß zweier Lkw auf der B19
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Am Montagvormittag kam es im Kreuzungsbereich der B19 bei Waltenhofen zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Lkws. Ein 22-Jähriger wollte mit seinem Lkw, der mit Asphalt beladen war, von der B19 kommend auf die A980 abbiegen. Aus noch ungeklärter Ursache übersah er aber den entgegenkommenden 40-Tonner, der von Waltenhofen kommend in Richtung B19 unterwegs war.

Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß. Beide Fahrer blieben unverletzt. Das Fahrerhaus des 40-Tonners wurde dabei komplett zerstört. Die beiden Lkws hatten sich so ineinander verkeilt, dass sie durch ein Bergungsunternehmen aus Kempten auseinander gezogen und anschließend abgeschleppt werden mussten.

Der 22-jährige Unfallverursacher wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Kreuzungsbereich B19/A980 war für mehrere Stunden gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Der Schaden beläuft sich auf rund 60.000 Euro.

Autor:

Benjamin Liss aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019