Sie wollten nicht vom Kran runter
Zwei Heranwachsende (17/18) verursachen Großeinsatz in Kempten

Zwei Heranwachsende wollten nicht von einem Kran in Kempten absteigen. (Symbolbild)
  • Zwei Heranwachsende wollten nicht von einem Kran in Kempten absteigen. (Symbolbild)
  • Foto: Bild von Hands off my tags! Michael Gaida auf Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Zu einem kostenintensiven Großeinsatz ist es am frühen Sonntagmorgen in Kempten gekommen: Zwei Heranwachsende (17 und 18 Jahre alt) sind nach einer durchzechten Nacht auf einen Baukran im Haubenschloß geklettert, so die Polizei. 

Heranwachsende wollen nicht vom Kran runter

Nach knapp einer Stunde schafften die Polizeibeamten es, den 17-Jährigen zum Absteigen zu bewegen. Den 18-Jährigen konnte die Alpine Einsatzgruppe der Polizei erst nach einer weiteren Stunde sicher nach unten bringen. Hierfür waren ingesamt 34 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Bergwacht, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. 

Kletterer müssen wohl Rettungskosten tragen 

Die beiden Jugendlichen müssen sich strafrechtlich wegen Hausfriedensbruch verantworten. Sie müssen ebenfalls damit rechnen, die Kosten für den Rettungseinsatz aufzubringen. Die Gesamtkosten liegen laut Polizei wohl deutlich im vierstelligen Euro-Bereich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen