Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Zusammenstoß: Zwei ausgerissene Rinder laufen bei Sulzberg plötzlich über die Straße

Mittwochfrüh gegen 07:45 Uhr befuhr eine 31-jährige Autofahrerin die Staatsstraße von Bodelsberg in Richtung Durach. Unvermittelt liefen dann zwei junge Rinder von einer angrenzenden Weide auf die Fahrbahn. Dort kam es zur Kollision mit einem Schumpen.

Die Fahrerin blieb unverletzt. Das Jungrind zog sich leichte Verletzungen zu. Am Auto entstand jedoch ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Gegen den 55 Jahre alten Landwirt wird nun wegen des Verdachtes des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Kempten nochmals alle Landwirte für die ordnungsgemäße Sicherung ihrer Weiden zu sorgen. In den letzten Tagen mussten Streifen mehrmals wegen ausgerissener Rinder Einsätze fahren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen