Diebstahl
Zahlreiche Bienen in Wiggensbach getötet: Unbekannter stiehlt Honig und zerstört Bienenstöcke

Im Weiler Hitzlo hat in der vergangenen Nacht ein bislang Unbekannter offenbar versucht, aus mehreren Bienenstöcken den Honig zu entwenden.

Hierbei zerstörte er zwei Bienenstöcke. In beiden war noch kein Honig. Die Bienenvölker verendeten. An zwei weiteren Bienenstöcken versuchte er vergeblich sein Glück.

Laut dem Imker dürften die zwischenzeitlich aufgeschreckten Bienen der letzten Stöcke den Unbekannten mit ihren Stacheln in die Flucht geschlagen haben. An den vier Bienenstöcken entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro, tausende von Bienen verendeten.

Zeugen, welche Angaben zu dem Vorfall machen können, oder im Bereich Hitzlo verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, mögen sich bitte bei der Kemptener Polizei unter der Rufnummer 0831/9909-0 melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019