Feuer
Wohnungsbrand in Kempten: zwei Personen leicht verletzt

7Bilder

Am frühen Mittwochabend wurde die Feuerwehr Kempten zu einem Wohnungsbrand in der Reinhartser Straße in Kempten gerufen. Ein Anwohner bemerkte, dass Rauch aus der Nachbarwohnung drang und setzte den Notruf ab.

Alle Anwohner konnten das Wohnhaus verlassen. Die Feuerwehr löschte das Feuer in der Erdgeschosswohnung.

Brandursache war vermutlich ein Holzofen, bei dem vergessen wurde das Türchen zu schließen. Der 42-jährige Wohnungsinhaber kam während der Löscharbeiten zurück und war sichtlich erstaunt über den Großeinsatz.

Dem Mann erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung. Zwei Personen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und wurden vorsorglich ins Krankenhaus Kempten gebracht.

Die Schadenshöhe wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019