Fehlalarm
Wegen Grill auf dem Dach: Teile der Fußgängerzone in Kempten wegen Gasgeruch gesperrt

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Julian Leitenstorfer
  • hochgeladen von David Yeow

Ein Grill auf dem Dach hat am Montag Mittag Gasalarm in einem Bekleidungsgeschäft in der Kemptener Fußgängerzone ausgelöst. Die Polizei hat daraufhin das Geschäft alle Gebäude im Umkreis von 50 Metern und Teile der Fußgängerzone geräumt.

Angestellte hatten die Integrierte Leitstelle Allgäu verständigt, weil sie Gasgeruch wahrgenommen haben. Feuerwehr und Polizei haben das Gebäude nach einem Gasleck abgesucht und auf dem Dach des Hauses auf der Rückseite Anwohner beim Grillen entdeckt. Beim Anzünden des Grills war demnach etwas Gasgeruch in die Belüftungsanlage des Bekleidungsgeschäftes geweht.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019