Verkehr
Vorfahrt missachtet: Linienbus in Kempten muss stark bremsen - drei Menschen teils schwer verletzt

Heute Vormittag verletzten sich drei Insassen eines Linienbusses, als dieser gegen 11 Uhr an der Ecke Hirnbeinstraße/Königstraße eine Vollbremsung machen musste. Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Hirnbeinstraße und überquerte die Königsstraße, wobei sie die Vorfahrt des von rechts kommenden Linienbusses missachtete, den eine 59-Jährige lenkte.

Ein 73 und 75 Jahre altes Ehepaar, das im Bus saß, erlitt bei der Vollbremsung leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in das Krankenhaus Kempten gebracht. Eine 71-jährige Dame, die ebenfalls Fahrgast in dem Bus war, verletzte sich schwer. Sie wurde mit Knochenbrüchen und einem HWS-Syndrom in das Kemptener Hospital gebracht. Der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Auch die Feuerwehr Kempten war vorsorglich alarmiert worden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen