Unfall
Vorfahrt bei Kempten missachtet: Autofahrerin (57) erleidet schwere Kopfverletzungen

Aufgrund eines Vorfahrtsverstoßes kam es am 02.11.2017 gegen 16.00 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Sulzberg und Kempten zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht und eine Person schwer verletzt wurden.

Die Vorfahrtsberechtige 57-Jährige Pkw-Fahrerin fuhr von Sulzberg kommen in Fahrtrichtung Kempten. Im Einmündungsbereich zur A980 wurde ihr durch eine 33-jährige Pkw-Lenkerin, welche von Kempten kommend auf die A980 in Richtung Lindau auffahren wollte, die Vorfahrt genommen. Es kam zum Zusammenstoß.

Da der 47-jährige Beifahrer der Geschädigten nicht angeschnallt war, zog sich diese schwere Kopfverletzung zu, welche durch eine Benutzung des vorgeschriebenen Gurtes vermeidbar gewesen wären. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen