Special Blaulicht SPECIAL

Zeugenaufruf
Vor Kemptener Wohnung abgefangen: Unbekannte zwingen Frau (30) zurück zur Arbeit zu fahren und Tresor zu öffnen

Am vergangenen Samstagabend, gegen 21 Uhr, verlangten Unbekannte von einer 30-jährigen Angestellten eines Tierzubehör-Geschäftes in der Kaufbeurer Straße, den Tresor aufzusperren. Dazu passten die Täter die Frau vor ihrer Wohnung ab und zwangen sie, zurück zur Firma zu fahren.

Die drei Männer konnten danach mit einem vierstelligen Bargeldbetrag unerkannt flüchten. Von den Tätern liegt derzeit keine brauchbare Personenbeschreibung vor.

Wichtige Zeugin gesucht

Eine Anwohnerin machte das Opfer auf ihren Verkehrsverstoß aufmerksam, als sie auf dem Weg zur Firma entgegen der Einbahnstraße in die Peter-Dörfler-Straße einfuhr. Das Opfer und einer der Täter saß zu diesem Zeitpunkt in einem dunkelfarbenen 1er BMW.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0831/9909-0 beim Fachkommissariat der Kripo Kempten zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen