Special Blaulicht SPECIAL

Ordnungswidrigkeit
Verwirrter Mann in Kaufbeuren mit täuschend echter Spielzeugpistole in Fußgängerzone

Am Montagmittag teilte ein aufmerksamer Zeuge der Polizei Kaufbeuren telefonisch eine Person mit, welche in der Fußgängerzone mit einer Pistole in der Jackentasche herumlaufen würde.

Durch drei eingesetzte Streifenfahrzeuge der Polizei Kaufbeuren konnte der, wie sich später herausstellte, verwirrte Mann festgestellt und festgenommen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte in der Jackentasche tatsächlich ein täuschend echt aussehender Spielzeugrevolver sichergestellt werden. Da das Führen solcher echt aussehender Waffen in der Öffentlichkeit verboten ist, erwartet den Herrn eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen