"Disziplinäre Aufgabe"
Verstärkte Corona-Kontrollen im Allgäu: Polizei ist "voll einsatzfähig"

Die Polizeigewerkschaften GdP und DPolG haben das nun kritisiert. "Die Polizei kann schon jetzt wichtige Aufgaben nicht mit voller Kraft wahrnehmen, etwa in der Verkehrsüberwachung", heißt es in einer Pressemitteilung. Wie ist die Lage im Allgäu? all-in.de hat beim Polizeipräsidium Schwaben/Südwest nachgefragt.  (Archivbild)
  • Die Polizeigewerkschaften GdP und DPolG haben das nun kritisiert. "Die Polizei kann schon jetzt wichtige Aufgaben nicht mit voller Kraft wahrnehmen, etwa in der Verkehrsüberwachung", heißt es in einer Pressemitteilung. Wie ist die Lage im Allgäu? all-in.de hat beim Polizeipräsidium Schwaben/Südwest nachgefragt. (Archivbild)
  • Foto: picture alliance/dpa | Felix Hörhager
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Die Corona-Regeln werden wieder strenger. In Bayern ist in weiten Teilen das öffentliche Leben nur noch den Geimpften und Genesenen vorbehalten. Doch wer kontrolliert das alles? Die Politiker bauen auf die Polizei. Die Polizeigewerkschaften GdP und DPolG haben das nun kritisiert. "Die Polizei kann schon jetzt wichtige Aufgaben nicht mit voller Kraft wahrnehmen, etwa in der Verkehrsüberwachung", heißt es in einer Pressemitteilung. Wie ist die Lage im Allgäu? all-in.de hat beim Polizeipräsidium Schwaben/Südwest nachgefragt. 

Kontrolldruck wurde deutlich erhöht

Laut Pressesprecher Dominic Geißler vom Polizeipräsidium Kempten kontrolliert die Polizei im Allgäu konsequent nach dem Auftrag des Bayerischen Innenministeriums. "Der Kontrolldruck wurde deutlich erhöht und wird auch weiterhin auf einem hohen Niveau gehalten", so Geißler. Somit leiste die Polizei einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie. 

Gemeinsame "disziplinäre Aufgabe"

Auf die Kritik der Polizeigewerkschaften entgegnet Geißler, dass die Dienststellen des Polizeipräsidiums weiterhin voll einsatzfähig seien. "Trotz personeller Ausfälle und den Zusatzaufgaben, kommen wir unserem Auftrag uneingeschränkt nach." Die übrigen, alltäglichen Aufgaben, können, entgegen der Kritik der Gewerkschaften, weiter erfüllt werden. Die Bekämpfung der Pandemielage sei eine "Gemeinsame disziplinäre Aufgabe".

13 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen