Polizei
Vermehrt Einbrüche in Kempten gemeldet

Am letzten Wochenende nutzte ein Unbekannter die schulfreie Zeit zu einem Einbruch in die Nordschule in der Lotterbergstraße. Es wurde ein Fenster aufgehebelt und gezielt im Sekretariat nach Bargeld und Wertsachen gesucht.

Die Beute bestand aus einem geringen Münzgeldbetrag und einer Digitalkamera der Marke Fuji. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

In der Albert-Einstein-Straße brachen Unbekannte in zwei Firmen auf dem Gelände der ehemaligen Spinnerei und Weberei ein. Auch hier gelangten die Täter durch Aufhebeln der Fenster in die Geschäftsräume.

Im ersten Fall wurde bei einer Tabakhandelsfirma ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Im zweiten Fall suchten die Täter bei einem Malergeschäft umsonst nach Bargeld und Wertsachen. Der angerichtete Sachschaden liegt hier jeweils bei ca. 300 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Kempten, Tel.: 0831/9909-0 entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen