Geschwindigkeitskontrolle
Verkehrsüberwachung mit Videofahrzeug auf der B19 und B12: Spitzenreiter fährt 65 kmh zu schnell

Gleich vier Fahrzeugführer wurden am Sonntag den 20.08.2017 wegen erheblichen Geschwindigkeitsverstößen von einer zivilen Videostreife der Verkehrspolizei Kempten angehalten und müssen nun mit einem Fahrverbot rechnen.

Ein 27-jähriger Motorradfahrer war auf der B19 von Immenstadt nach Kempten mit 162 km/h statt der erlaubten 120 km/h gemessen worden. Ihn erwartet eine Geldbuße von mindestens 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein mindestens einmonatiges Fahrverbot.

Ein 35-jähriger Autofahrer war auf der B12 bei Kraftisried mit 152 km/h statt der erlaubten 100 km/h unterwegs. Ihn erwartet ein Bußgeld von 480 Euro, zwei Punkte in Flensburg und mindestens ein Monat Fahrverbot.

Ein weiterer 52-jähriger Autofahrer war mit 144 km/h auf der B12 bei Marktoberdorf unterwegs. Erlaubt ebenfalls 100 km/h. Ihn erwartet ein Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.

Der Spitzenreiter war ein 57-jähriger Motorradfahrer, welcher die B12 mit 165 km/h statt der erlaubten 100 km/h bei Marktoberdorf befuhr. Diesen erwartet ein Bußgeld von 880 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein mindestens zweimonatiges Fahrverbot.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019