Special Blaulicht SPECIAL

Kempten
Veranstalterin der Facebook-Party in Kempten ermittelt

Seitens der Ermittler der Polizeiinspektion Kempten konnte ein 15-jähriges Mädchen aus dem Landkreis Oberallgäu als Urheberin der Einladung zu einer Geburtstagsparty im Social-Network Facebook ermittelt werden. Noch am gestrigen Nachmittag wurde ein Gespräch mit dem Mädchen im Beisein der Erziehungsberechtigen geführt. Zwischenzeitlich wurde der Account auf Facebook gelöscht, die Geburtstagsparty wurde abgesagt.

Ungeachtet dessen bereitet sich die Polizei zur Bewältigung einer möglichen Zusammenkunft von unbelehrbaren "Partybesuchern" vor. Es wird diesbezüglich nochmals daraufhingewiesen, dass Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Kempten mit bis zu 1000,-- EUR Geldbuße geahndet werden können.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen