Gewitter
Unwetter sorgt im ganzen Allgäu für Verkehrsbehinderungen, umgestürzte Bäume und herabfallende Äste

Ein Unwetter hielt die Polizei am Mittwochabend im ganzen Allgäu auf Trab. Die Beamten wurden zu insgesamt 27 wetterbedingten Einsätzen gerufen. Einer davon war ein Blitzeinschlag in Füssen, der zu einem Dachstuhlbrand führte. Meist hatten umgestürzte Bäume, herabfallende Äste oder andere Gegenstände, die auf die Fahrbahn geweht wurden zu Verkehrsbehinderungen geführt. 

Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019