Bergung
Ungesicherter Pannen-Lkw auf der A7 bei Durach: Polizei muss Autobahn kurzzeitig komplett sperren

Am Mittwoch gegen 15.00 Uhr wurde auf der A7 im Bereich des Autobahndreiecks Allgäu ein Pannen-Lkw festgestellt, der auf schneeglatter Fahrbahn am rechten Fahrbahnrand abgestellt und nicht abgesichert war.

Der Fahrer hatte das Fahrzeug versperrt, ließ sich abholen und meldete den Vorfall auch nicht bei der Polizei. Somit musste der herrenlose Lkw mit hohem Aufwand bei schlechtesten Fahrbahnverhältnissen mit einem Berge-Lkw angehoben und abgeschleppt werden.

Dafür war die mehrmalige Komplettsperrung der A7 notwendig. Den Fahrzeughalter erwarten nun hohe Bergekosten, auch werden die Kosten für die Polizeieinsatzkräfte in Rechnung gestellt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019