Polizeimeldung
Unfall zwischen Gießen und Lochhammer: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße 8044 zwischen den Weilern Gießen und Lochhammer von einem Auto erfasst worden.

Der 55 Jahre alte Mann zog sich dabei schwerste Verletzungen zu und musste von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Eine 27 Jahre alte Skodalenkerin geriet gegen 14 Uhr in einer unübersichtlichen Rechtskurve auf Höhe des Weilers Grub auf die linke Fahrbahnseite.

Der in diesem Moment entgegenkommende Motorradfahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und prallte mit dem Auto zusammen. Der Mann wurde samt Maschine in die angrenzende Wiese geschleudert, wo er mit schwersten Verletzungen zum Liegen kam. Die Autofahrerin und ihren beiden Kinder erlitten einen Schock und wurden ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 3 000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen