Verkehrsunfall
Unfall mit Linienbus in Kempten: Fußgängerin (74) schwer verletzt

In der Kemptener Rottachstraße ist eine Frau (74) von einem Linienbus erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau wollte die Straße an einer sogenannten Überquerungshilfe überqueren. Der Linienbus, der stadteinwärts unterwegs war, fuhr aufgrund der dortigen Baustelle langsam auf der linken Fahrspur an der Querungshilfe vorbei und erfasste dabei die Seniorin.

Die Frau erlitt schwere, jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Busfahrer sowie die rund ein Dutzend Fahrgäste blieben unverletzt. Sachschaden entstand nicht.

Die Rottachstraße musste zur Verkehrsunfallaufnahme für eine halbe Stunde für den Verkehr gesperrt werden. Die Verkehrspolizei Kempten ermittelt nun gegen den Fahrer, weil er unter anderem den falschen Fahrstreifen benutzt hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen