Zeugenaufruf
Unbekannter schneidet Tachokabel an Motorrad in Kempten an

Am Sonntagabend bemerkte ein Mann in Kempten einen Unbekannten, der auf seinem Motorrad saß. Als der Halter den Unbekannten Ansprach, flüchtete dieser. Dabei verlor er einen Schuh und einen Blasebalg. Der Unbekannte hatte ein Verbindungskabel zum Tacho angeschnitten.

Gegen 20 Uhr am Sonntagabend bemerkte der Halter des Motorrads den Unbekannten. Das Fahrzeug war An der Weberei 13 abgestellt. Als der Halter den Mann ansprach, flüchtete dieser in Richtung Keselstraße und weiter in Richtung Schumacherring. Dabei verlor er einen Birkenstockschuh und einen mitgeführten Blasebalg.

Der Unbekannte war ca. 180 cm groß und korpulent. Zur Tatzeit trug er Birkenstockschlappen, eine schwarze Sturmhaube, helle kurze Shorts und eine dunkle Oberbekleidung. Zeitweise war der Mann im Intimbereich unbekleidet. Die Polizei Kempten bittet dringend um Zeugenhinweise unter 0831/9909-2140.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019