Exhibitionismus
Unbekannter belästigt Frauen (21 und 22) in Regionalzug nach Bregenz

Zwei Frauen im Alter von 21 und 22 Jahren fuhren am 12.02.2017 mit dem Regionalzug von Hohenems nach Bregenz. Kurz vor der Ankunft um 23:44 Uhr in Bregenz bemerkten sie einen ca. 20 bis 30 Jahre alten Mann, der bei den Klappstühlen im Fahrradabstellbereich des Regionalzuges saß.

Der Mann hatte den Reißverschluss seiner Jeans geöffnet und onanierte. Als die Frauen aus dem Zug ausstiegen und in Richtung Bregenzer Innenstadt liefen, ging ihnen der Mann hinterher und onanierte erneut.

Sie meldeten den Vorfall unverzüglich der Polizei, eine sofort eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos. Da es in letzter Zeit bereits vermehrt zu solchen Vorfällen gekommen ist, werden Zeugen dieser Vorfälle gebeten, sich bei der nächsten Polizeidienststelle zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen