Brandgefahr
Unbekannte zünden Baumstumpf und Baumstamm in Kempten an

Feuerwehr (Symbolbild).
  • Feuerwehr (Symbolbild).
  • Foto: kleincrossi von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Wegen eines brennenden Baumstumpfes und eines brennenden Baumstamms im westlichen Stadtrandgebiet in Kempten hat die Polizei nun die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei geht aktuell davon aus, dass die Brände mutwillig gelegt worden sind. 

Baumstumpf brennt

Zunächst wurde der Polizei Kempten am Freitag um kurz nach 17:00 Uhr ein qualmender Baumstumpf in der Heiligkreuzer Straße beim Schwabelsberger Weiher gemeldet. Unbekannte hatten versucht, einen Baumstumpf mit darauf liegenden brennenden Holzstücken in Brand zu setzen. Die Feuerwehr konnte den stark rauchenden Stumpf schnell löschen. An den umliegenden Hölzern entstand darum kein Schaden.

Feuerwehr kann noch rechtzeitig eingreifen

Beim zweiten Fall waren Anwohner aus dem Bereich "Prestlings" am Mariaberg gegen 12:15 Uhr auf einen brennenden Holzstamm am nahegelegenen Waldrand aufmerksam gemacht worden. Als die Feuerwehr und die Polizei dort eintrafen, brannte der Holzstamm vollständig. Auf welche Art der Stamm in Brand gesetzt wurde, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei geht davon aus, dass der Stamm vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Zum Glück breitete sich der Brand nicht auf den angrenzenden Wald aus. 

Zeugenaufruf

Die Polizei Kempten sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel.: 0831/9909-0 entgegen.

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen